Non Animal Testing Database
EnglischDeutsch

Multi-Omics-Studie zu SARS-CoV-2 und SARS-CoV

2021
Technical University of Munich, München, Deutschland
Die Autoren führten eine Multi-Omics-Studie zu SARS-CoV-2 und SARS-CoV durch. Mithilfe modernster Proteomik untersuchten sie das Interaktom beider Viren sowie ihren Einfluss auf Transkriptom, Proteom, Ubiquitinom und Phosphoproteom in einer menschlichen Lungenzelllinie. Der umfangreiche Datensatz (verfügbar unter https://covinet.innatelab.org) hebt viele Hotspots hervor, auf die vorhandene Medikamente abzielen können, und kann als Leitfaden für die rationale Gestaltung virus- und wirtsgerichteter Therapien dienen, die durch die Identifizierung von Kinase- und Matrixmetalloproteasen (MMPs) -Inhibitoren mit starker antiviraler Wirkung gegen SARS-CoV-2 veranschaulicht werden.
Multilevel proteomics reveals host perturbations by SARS-CoV-2 and SARS-CoV
Andreas Pichlmair
#555
Eingestellt am: 11.05.2021
Zurück zum Seitenanfang
Englisch Deutsch

Achtung: Internet Explorer

Der Internet Explorer von Microsoft versteht keine aktuellen Scriptsprachen mehr, die neueste Haupt-Version (Version 11) ist von 2013 und wird seit 2015 nicht mehr weiterentwickelt.

Verwenden Sie deshalb aktuelle Versionen von Browser wie bspw. Google Chrome, Mozilla Firefox oder Microsoft Edge, denn nur das garantiert Ihnen ausreichend Schutz vor Infektionen und eine korrekte Darstellung von Webseiten.