Non Animal Testing Database
EnglischDeutsch

Lebender Kadaver für Militär, Medizinprodukte und Ausbildung

MAXFI Surgical Simulations, Columbia, USA
Das "lebende Kadaver"-System aus Pumpe, Reservoir, Schlauch und einer patentierten Blutlösung kann für Leichen verwendet werden, die als Modell bei militärischen Traumatraining (Amputationen), biomedizinischen Geräte (Forschung, Validierung neuer Produkte) und die medizinische Ausbildung genutzt werden. Das reale Bedingungen abbildende Gefäßsystem reagiert dann auf medizinische Behandlung wie ein lebender Patient. Trainees können den Puls des Kadavers fühlen, um chirurgische Landmarken und Zugangspunkte zu finden. Die patentierte Blutlösung, mit der der Kadaver perfundiert werden kann, verhält sich wie echtes Blut, einschließlich der Veränderung der Farbe und Konsistenz der Gewebe als Reaktion auf veränderte Bedingungen und Behandlungen. Es steht zudem eine Blutgerinnungslösung für den Einsatz hämostatischer Medikamente zur Verfügung. Herzfrequenz, -volumen und -druck können während des gesamten Eingriffs kontrolliert werden, und es kann ein Blutverlust herbeigeführt werden. Durch zusätzliche Nutzung eines Beatmungsgerätes kann die Atmung nachgeahmt werden. Der Kadaver kann mehrfach perfundiert und über zwei Wochen für verschiedene Eingriffe verwendet werden.
An vivo perfused cadaver system
info@mfssllc.com
#511
Eingestellt am: 30.03.2021
Zurück zum Seitenanfang
Englisch Deutsch

Achtung: Internet Explorer

Der Internet Explorer von Microsoft versteht keine aktuellen Scriptsprachen mehr, die neueste Haupt-Version (Version 11) ist von 2013 und wird seit 2015 nicht mehr weiterentwickelt.

Verwenden Sie deshalb aktuelle Versionen von Browser wie bspw. Google Chrome, Mozilla Firefox oder Microsoft Edge, denn nur das garantiert Ihnen ausreichend Schutz vor Infektionen und eine korrekte Darstellung von Webseiten.