Non Animal Testing Database
EnglischDeutsch

Zelltransformationstest zur Kanzerogenitätsbestimmung

validierte Methode
2012
European Union Reference Laboratory for Alternatives to Animal Testing, Ispra, Italien
Der In-vitro-CTA unter Verwendung der Zelllinie Bhas 42 weist das karzinogene Potenzial von Chemikalien nach. Der Assay basiert auf Veränderungen der phänotypischen Merkmale von Zellen, die die ersten Schritte der Umwandlung von normalen Zellen in neoplastisch-ähnliche Zellherde mit onkogenen Eigenschaften durchlaufen. Die derzeitigen Protokolle bestehen aus zwei Testkomponenten, dem Initiationstest und dem Promotionstest zum Nachweis der tumorinitiierenden bzw. tumorfördernden Aktivität von Chemikalien. Validiert und regulatorisch anerkannt unter TM2012-06 (EU) von EURL ECVAM (TSAR-Liste), OECD Guidance Document 231.
Cell transformation assay based on the bhas 42 cell line
EURL ECVAM
#222
Eingestellt am: 03.07.2020
Zurück zum Seitenanfang
Englisch Deutsch

Achtung: Internet Explorer

Der Internet Explorer von Microsoft versteht keine aktuellen Scriptsprachen mehr, die neueste Haupt-Version (Version 11) ist von 2013 und wird seit 2015 nicht mehr weiterentwickelt.

Verwenden Sie deshalb aktuelle Versionen von Browser wie bspw. Google Chrome, Mozilla Firefox oder Microsoft Edge, denn nur das garantiert Ihnen ausreichend Schutz vor Infektionen und eine korrekte Darstellung von Webseiten.