Non Animal Testing Database
EnglischDeutsch

Trainer für Abdominaluntersuchungen

Limbs &Things Ltd, Bristol, Großbritannien
Der synthetische, anatomisch korrekte Torso besteht aus einem Bauch, dem Becken und dem unteren Teil des Brustkorbs. Anatomische Orientierungspunkte ermöglichen ein humanrelevantes Training wie das Abtasten des Abdomens, Auskultation und Perkussion (Aus-/Beklopfen) der abdominalen oder gastrointestinalen Untersuchung. Die Atembewegung von Leber und Milz wird angezeigt und der integrierte MP3-Player erzeugt Darmgeräusche oder Nieren- und Aortentöne. Anhand von austauschbaren Organen mit Pathologien können die Auszubildenden verschiedene Anomalien wie Karzinome, Lebermetastasen, Lymphome, Aortenaneurysmen, Eierstockzysten oder vergrößerte Nieren erkennen.
Abdominal Examination Trainer
www.limbsandthings.com
#1676
Eingestellt am: 13.12.2022
Zurück zum Seitenanfang
Englisch Deutsch

Achtung: Internet Explorer

Der Internet Explorer von Microsoft versteht keine aktuellen Scriptsprachen mehr, die neueste Haupt-Version (Version 11) ist von 2013 und wird seit 2015 nicht mehr weiterentwickelt.

Verwenden Sie deshalb aktuelle Versionen von Browser wie bspw. Google Chrome, Mozilla Firefox oder Microsoft Edge, denn nur das garantiert Ihnen ausreichend Schutz vor Infektionen und eine korrekte Darstellung von Webseiten.