Non Animal Testing Database
EnglischDeutsch

Ein neuartiger Haut-Biomarker für Parkinson

2020
Case Western Reserve University School of Medicine, Cleveland, USA
Eine wichtige Frage ist, ob das durch Immunhistochemie in der Haut von Personen mit Parkinson-Krankheit (PD) nachgewiesene pathologische α-Synuclein (αSynP) eine Aggregations-Seeding-Aktivität aufweist, und ob die Haut-αSynP-Seeding-Aktivität ein potenzieller Biomarker für die Diagnose von PD und andere Synucleinopathien ist. In dieser diagnostischen Studie mit Hautproben von 160 Autopsien und 41 Biopsien wurde bei Personen mit Parkinson und Synucleinopathien im Vergleich zu Kontrollpersonen mit Tauopathien und nicht-neurodegenerativen Erkrankungen eine statistisch signifikante Erhöhung der αSynP-Seedingaktivität beobachtet. Diese Studie liefert den Proof-of-Concept, dass die Haut-αSynP-Seeding-Aktivität als neuer Biomarker für zu Lebzeiten des Patienten stattfindenden Diagnosen von PD und anderen Synucleinopathien dienen kann.
Skin α-synuclein aggregation seeding activity as a novel biomarker for Parkinson disease
Shu G. Chen, Wen-Quan Zou
#1439
Eingestellt am: 12.05.2022
Zurück zum Seitenanfang
Englisch Deutsch

Achtung: Internet Explorer

Der Internet Explorer von Microsoft versteht keine aktuellen Scriptsprachen mehr, die neueste Haupt-Version (Version 11) ist von 2013 und wird seit 2015 nicht mehr weiterentwickelt.

Verwenden Sie deshalb aktuelle Versionen von Browser wie bspw. Google Chrome, Mozilla Firefox oder Microsoft Edge, denn nur das garantiert Ihnen ausreichend Schutz vor Infektionen und eine korrekte Darstellung von Webseiten.