Non Animal Testing Database
EnglischDeutsch

Untersuchung der Nephrotoxizität und Wirkstoffinteraktionen auf einem Chip

2021
University of Applied Sciences Northwestern Switzerland, , Schweiz
In dieser Studie wurde eine 3D-Mikrofluidikplattform mit hohem Durchsatz (Nephroscreen) für die Erkennung von arzneimittelinduzierten Nierenschäden in der pharmazeutischen Entwicklung bewertet. Das System wurde mit vier nephrotoxischen Modellarzneimitteln (Cisplatin, Tenofovir, Tobramycin und Cyclosporin A) etabliert und mit acht pharmazeutischen Verbindungen getestet. Zu den gemessenen Parametern gehörten die Zelllebensfähigkeit, die Freisetzung von Laktatdehydrogenase und N-Acetyl-β-D-glucosaminidase, die Barriereintegrität, die Freisetzung spezifischer miRNAs und die Genexpression von Toxizitätsmarkern. Arzneimittel-Transporter Wechselwirkungen wurden ebenfalls bestimmt. Die Ergebnisse zeigen das Potenzial von Nephroscreen für den robusten Nachweis von Nephrotoxizität und Arzneimittel-Transporter Wechselwirkungen.
Implementation of a human renal proximal tubule on a chip for nephrotoxicity and drug interaction studies
Laura Suter-Dick
#1432
Eingestellt am: 28.04.2022
Zurück zum Seitenanfang
Englisch Deutsch

Achtung: Internet Explorer

Der Internet Explorer von Microsoft versteht keine aktuellen Scriptsprachen mehr, die neueste Haupt-Version (Version 11) ist von 2013 und wird seit 2015 nicht mehr weiterentwickelt.

Verwenden Sie deshalb aktuelle Versionen von Browser wie bspw. Google Chrome, Mozilla Firefox oder Microsoft Edge, denn nur das garantiert Ihnen ausreichend Schutz vor Infektionen und eine korrekte Darstellung von Webseiten.