Non Animal Testing Database
EnglischDeutsch

Entwicklung einer 3D-Brustkrebs-Kulturplattform für das Wirkstoffscreening

Oktober 2015
Kyoto University, Kyōto, Japan
3D-Modelle entwickeln sich zu dynamischen Modellen mit hohem Wert für die Untersuchung von Zellwachstum und -proliferation. Heutzutage bieten gekoppelte 3D-Modellierungs- und Bildgebungsverfahren einfach zu verwendende Systeme. Für die Untersuchung von Krebsmedikamenten wird ein einfaches Visualisierungssystem benötigt, um nicht-proliferative Zellen abzubilden. Hier wird ein auf Fluoreszenz basierender Assay verwendet, um die Zellproliferation menschlicher Brustkrebszellen in einem 3D-Modell mit Hilfe der Pulsmarkierungstechnik mit dem Protein Kaede zu analysieren. Die Ergebnisse zeigen, dass es möglich war, die Auswirkungen der Krebsmedikamente 5-Fluorouracil und PD0332991 in menschlichen Brustkrebszellen zu analysieren. Insgesamt stellen die Forscher eine neu entwickelte Plattform vor, mit der die Auswirkungen von Krebsmedikamenten auf die Zellproliferation leicht untersucht werden können, um schnelle Wirkstoff-Screening-Tests in menschlichen Zellen durchzuführen, die unter 3D-Bedingungen kultiviert werden.
Data of a fluorescent imaging-based analysis of anti-cancer drug effects on three-dimensional cultures of breast cancer cells
Junji Itou
#1122
Eingestellt am: 31.10.2021
Zurück zum Seitenanfang
Englisch Deutsch

Achtung: Internet Explorer

Der Internet Explorer von Microsoft versteht keine aktuellen Scriptsprachen mehr, die neueste Haupt-Version (Version 11) ist von 2013 und wird seit 2015 nicht mehr weiterentwickelt.

Verwenden Sie deshalb aktuelle Versionen von Browser wie bspw. Google Chrome, Mozilla Firefox oder Microsoft Edge, denn nur das garantiert Ihnen ausreichend Schutz vor Infektionen und eine korrekte Darstellung von Webseiten.